Dr. Andreas von Keitz | Senior Managing Director | FTI Consulting
Search Our People

Dr. Andreas von Keitz

  • Senior Managing Director
  • Corporate Finance
  • T: +49 69 92037 230
  • F: +49 69 92037 299
Connect with Me:
Office
    • Park Tower
    • Bockenheimer Anlage 44
    • Frankfurt a.M., 60322
    • Germany
    • T: +49 69 92037 200
    • F: +49 69 92037 299
Education
Expertise

Andreas von Keitz ist Senior Managing Director in der Corporate Finance Practice von FTI Consulting mit Sitz in Frankfurt/London. Darüber hinaus leitet er in EMEA das Operational Transformation Team (OTT).

Andreas von Keitz ist auf Transaction Services, Mergers & Acquisitions sowie Restructuring und Performance Improvement Themen spezialisiert. Insgesamt verfügt er über mehr als 22 Jahre Erfahrung in diesen Bereichen.

Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Zusammenarbeit mit Private-Equity-Firmen in der Pre- (Due Diligence und Bewertung) und Post-Phase von Deals (Wertsteigerung der Unternehmen). Zudem arbeitet Andreas von Keitz für Unternehmen in EMEA mit den Schwerpunkten Identifizierung von wachstumsfördernden und performancesteigernden Möglichkeiten, Überarbeitung von Businessplänen, zuverlässige Quantifizierung von Wertsteigerungs-Potenzialen sowie der Implementierung dieser Themen.

Andreas von Keitz wechselte im Januar 2013 von KPMG zu FTI Consulting. Davor war er für AlixPartners sowie Bain und A.T. Kearney tätig.

Andreas von Keitz leitete zahlreiche Pre-Deal-Engagements sowohl bei Käufen als auch bei Verkäufen, wobei das Spektrum der Branchen von Automotive über erneuerbare Energien, Pharma und Healthcare bis hin zu Bergbau, Chemie und Hightech reicht. Seine Arbeit betrifft im Wesentlichen die operative Due Diligence, z.B. die Überprüfung der Tragfähigkeit von Businessplänen und hier besonders die Identifizierung eines möglichen Wertsteigerungspotenzials, Einschätzung von Synergiepotenzialen, Bewertung von Unternehmen, Finanzmodellierung und Szenarienplanung.

Weiter leitete Andreas von Keitz mehrere Post-Deal-Engagements, bei denen der Fokus auf Produktion, Lieferkettenoptimierung, Carve-out, Post-Merger-Integration und Cash-Management lag. Zu den involvierten Branchen zählen u.a. Industriegüter und Dienstleistungen, medizinische Geräte, Automotive sowie Retail und Konsumgüter.

Seine Mandantschaft im Bereich Transaktionen (Pre- und Post-Deal) umfasst ein breites Spektrum von large-cap sowie mid-cap Private-Equity-Fonds sowie von distressed Investoren in EMEA und den Vereinigten Staaten.

Ergänzend leitet er die Revision von Businessplänen und IBR/Sanierungsgutachten (IDW S6) im Auftrag verschiedener Geldgebergruppierungen und Anleihegläubiger.

More Info

Diese Seite teilen